Zahnarztpraxis Schneider & Kollegen
Saskia Schneider
Hauptstraße 38 A · 31515 Wunstorf-Luthe

05031 / 771 68

Bestellpraxis / Terminpraxis

Viele Zahnarztpraxen werden auf der Grundlage einer Bestell- oder Terminpraxis geführt. Dies hat den Vorteil, dass die Patienten keine langen Wartezeiten haben, erfordert aber die Verlässlichkeit des Patienten, pünktlich zum vereinbarten Termin zu erscheinen – denn der Zahnarzt hat, je nach vereinbarter Behandlung, eine bestimmte Zeit ausschließlich für den Patienten reserviert.
Für Schmerzpatienten werden täglich sogenannte Schmerzzonen in den Tagesplan eingerechnet, sodass Schmerzpatienten im Notfall in der Terminpraxis morgens anrufen und noch für den selben Tag einen Termin vereinbaren können.

Behandlungsablauf

Die Zufriedenheit unserer Patienten und der Erfolg unserer Behandlungen basiert auf dem konsequenten Verfolgen des gemeinsamen Ziels: die optimalen Lösungen für Ihre Zahngesundheit.

Welche Wünsche und Vorstellungen haben Sie – und welche Bedenken? Es ist uns wichtig, Ihre Empfindungen kennen zu lernen, ein Gefühl für Sie zu entwickeln und ein Klima der Offenheit und des Vertrauens zu schaffen.

Wir beraten Sie auch bei komplexen Themen so, dass Sie es als "Zahn-Laie" verstehen. Anhand modernster Medien lässt sich manches noch besser verdeutlichen, so dass wir gerne visuelle Hilfsmittel einsetzen. Entscheidend ist, dass Sie unsere medizinischen Schritte nachvollziehen – denn schließlich geht es um das Wichtigste überhaupt: Ihre Gesundheit.

Rund um Ihre Behandlungen muss über alles offen gesprochen werden. Das schließt auch die Kosten für unsere Leistungen ein, die wir Ihnen transparent und verlässlich nennen.

Beratung / Der Heil- und Kostenplan

Einige zahnmedizinische Leistungen übernehmen die Krankenkassen oder Versicherungen in voller Höhe, andere teilweise, weitere gar nicht. Bei uns wissen Sie immer verbindlich, für welche zahngesundheitlichen Leistungen welche Kosten auf Sie zukommen. Dazu erstellen wir Ihnen einen Heil- und Kostenplan (HKP). Dieser dokumentiert den medizinischen Befund, die vorgesehene Behandlung und die sich daraus ableitenden Kosten.

Den HKP reichen Sie vorab zur Abklärung der Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse oder Versicherung ein. Diese entscheidet dann über die Höhe des Zuschusses.

Sofern Sie es wünschen, unterstützen wir Sie gerne bei der Korrespondenz mit Ihrer Krankenkasse oder Zusatzversicherung. Auf jeden Fall besprechen wir mit Ihnen Ihren Kostenvoranschlag im Detail, um vorab all Ihre Fragen zu klären.